Stirnlampe LED Lenser SEO 7R im Test

Stirnlampe LED Lenser SEO 7RDa es nach der Arbeit immer bereits dunkel ist, habe ich mir endlich die Stirnlampe LED Lenser SEO 7R gekauft und habe bereits diese Kopflampe beim Laufen im Dunkeln getestet. Zwei Punkte waren für mich beim Kauf einer Stirnlampe sehr wichtig. Die Lampe fürs Laufen sollte gut sitzen und nicht beim Joggen stören. Außerdem sollte sie eine hohe Leuchtkraft haben, damit ich z.B. beim Dauerlauf oder Intervalltraining im Wald problemlos laufen kann. Zwar sind die Straßen in Berlin gut beleuchtet, wenn man allerdings auf dem Land oder im Dorf wohnt, kann das Laufen ohne Stirnlampe gefährlich werden. Deshalb habe ich vor dem Kauf einer Nachtlampe auf diese zwei Kriterien besonders geachtet. Was diese Stirnlampe LED Lenser SEO 7R noch kann und ob sie den hohen Kaufpreis rechtfertigt, erfahrt ihr hier im kurzen Testbericht über diese Kopflampe.

Fakten & Daten zur Stirnlampe LED Lenser SEO 7R

  • Nachtlampe LED Lenser Test3 unterschiedliche Leuchtmodule
    • 100% (ist besonders hell, daher für Waldläufe im Dunkeln ideal)
    • 15% (ist sehr gut geeignet für leicht beleuchtete Straßen)
    • Dimmbar (für bereits gut beleuchtete Straßen, um andere Läufer nicht zu blenden)
  • Blinkfunktion, damit du besonders gut von Autofahrern oder Radfahrern gesehen wirst
  • Automatische Abblend-Funktion
  • Blendfreie Rote LED, die eigentlich nur für sehr gut beleuchtete Straßen und Wege geeignet sind.
  • Wiederaufladbar mit Akku oder Batteriebetrieb: Du kannst also entweder die Stirnlampe LED Lenser SEO 7R mit einem Akku nutzen (lässt sich einfach in einer Steckdose aufladen) oder man nutzt normale AAA-Batterien (was ich bevorzuge). Akku und Batterien sind bereits im Lieferumfang beinhaltet
  • Im Vergleich zu anderen Stirnlampe sehr leicht
  • Leuchtstärke: Max. 220 Lumen
  • Leuchtweite: Max. 130m
  • Leuchtdauer: ca. 20 Stunden, je nach Leuchtmodul
  • Wasserdicht IPX6 (Schutz z.B. gegen Regen)

Fazit zur Stirnlampe LED Lenser SEO 7R

Kopflampe SEO 7RIch habe bereits diese Stirnlampe seit einigen Tagen in Betrieb und bin sehr zufrieden. Die Kopflampe sitzt beim Laufen sehr gut und wackelt auch nicht. Dieses Kriterium war mir sehr wichtig. Außerdem habe ich viele Stirnlampen angeschaut, die zwar deutlich günstiger waren, allerdings war die Leuchtkraft auch dementsprechend schwach. Da ich auch abends an verlassenen Orten laufe und diese nicht beleuchtet sind, habe ich eine Stirnlampe mit sehr guter Helligkeit gesucht. Besonders im Winter wird es ziemlich schnell dunkel. Die Verarbeitung ist in Ordnung und das Stirnband lässt sich ganz einfach verstellen. Praktisch ist es auch, dass die Stirnlampe entweder mit Akku oder Batterie betrieben werden kann. Wenn man mal vergessen hat, sein Akku aufzuladen, kann man ganz einfach Batterien nutzen. Ich persönlich nutze nur die Batterien, da diese sowieso eine lange Lebensdauer haben. Zusammenfassend kann ich diese Stirnlampe sehr empfehlen. So kann man keine Ausreden finden, dass es zu dunkel draußen zum Laufen ist oder man kann auch das Laufband im Fitnessstudio nutzen (dazu brauchst du dann natürlich keine Nachtlampe). Allerdings ist der Preis von knapp 70€ kein Schnäppchen, aber für das Geld bekommt man auf jeden Fall eine sehr gute Stirnlampe.

Quang

Quang

Mein Name ist Quang und ich bin leidenschaftlicher Läufer. Mit meinem Laufblog möchte ich euch alles rund um das Thema Laufen aus meiner Sicht berichten und euch dabei helfen, durch das Laufen fitter zu werden! Hier findest du alles rund um das Laufen, das Lauftraining, die Laufernährung und vieles mehr!
Quang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.