Sollte man vor dem Laufen essen?

Gerade bei Laufanfängern wird sich oft die Frage gestellt: „Sollte man vor dem Laufen essen?“, da man sehr unsicher ist. Ich persönlich halte es für sinnvoll, vor dem Joggen etwas Leichtes zu sich zu nehmen, um genügend Energie für den Lauf zu haben. Aber was genau kannst du jetzt essen, um nicht durch die Aufnahme der Ernährung Magenkrämpfe zu bekommen? Und wie lange vorher sollte man etwas essen, damit das Essen verdaut ist. Das ist natürlich auch etwas individuell abhängig, manche verdauen das Essen innerhalb kurzer Zeit, manche hingegen benötigen ein bis zwei Stunden. Das ist natürlich auch abhängig davon, was du gerade gegessen hast. So verdaut ein Körper einen Hamburger länger als z.B. einen Apfel. Im folgenden Bericht versuche ich euch näher zu bringen, ob ihr vor dem Laufen essen und worauf ihr achten solltet.

Ist Joggen am Morgen auf nüchternen Magen gesund?

vor dem Laufen essenViele Läufer lieben es, vor der Arbeit noch ein paar Joggingrunden zu drehen. Ich persönlich würde mich glaube ich nie dazu aufraffen können, um am Morgen joggen zu gehen. Da müsste ich viel zu früh aufstehen und dann steht mir noch ein langer Tag bevor. Das ist nichts für mich. Viele Läufer stehen auf, machen sich im Bad fertig, trinken vielleicht noch ein Glas Wasser und dann geht es bei denen schon los. Aber ist laufen auf nüchternen Magen wirklich gesund und kann es dir beim Abnehmen helfen? Natürlich wird ein Nüchternlauf am Morgen schnell an deine Fettreserven zurückgreifen, da beim Schlaf keine Nahrungszufuhr erfolgt und somit deine Glykogenspeicher fast leer sind. Beim Lauf wird normalerweise die Energie aus den Glykogenspeicher verbraucht und erst dann die aus dem Fett. Somit regt ein Morgenlauf ohne Frühstück den Fettstoffwechsel an.  Aber bei untrainierten Menschen kann dieser Prozess eher kontraproduktiv sein, sodass es zu Kreislaufproblemen führen kann. Ich empfehle dir daher, vielleicht eine Banane oder einen Apfel zu essen und dann erst loszulaufen. Ob es jetzt gesund ist, darüber kann man streiten, aber wenn du es regelmäßig machst und es nicht übertreibst, dann kann es dir aufjedenfall beim Abnehmen helfen.

Was sollte man vor dem Laufen essen oder wie lange vorher?

Damit du deine Verdauung nicht unnötig belastest, solltest du ungefähr bei großen Mahlzeiten mindestens drei Stunden vor dem Laufen essen. Das gibt deinem Körper genügend Zeit, um alles zu verdauen und es führt z.B. nicht zu Seitenstechen beim Laufen. Bei leichteren Mahlzeiten oder Snacks zwischendurch verarbeitet dein Magen die Kohlenhydrate relativ schnell, sodass du da auch 30 Minuten bis eine Stunde vorher etwas essen kannst, um genügend Energie für den Lauf zu haben. Aus meiner Erfahrung sind folgende Speisen vor dem Laufen gut geeignet:

  • Vollkornbrot mit Marmelade oder Honig
  • Banane oder Äpfel
  • Energieriegel, falls du gerade nichts Passendes zu Hause hast
  • Frühstücksbrei/Müsli mit Obst
  • Nüsse

Vor dem Laufen solltest du auch dafür sorgen, dass du genug Wasser über den Tag verteilt zu dir genommen hast. Auch vor dem Laufen solltest du vielleicht noch etwas trinken.

Fazit, ob man vor dem Laufen essen sollte

Ich empfehle euch immer zumindest eine Kleinigkeit zu euch zu nehmen, um keine Kreislaufprobleme zu bekommen. Auch wenn ihr abnehmen wollt, ist Morgensport zwar eine gute Sache, allerdings solltet ihr es auch nicht übertreiben. Nimmt z.B. bevor ihr loslauft, noch eine Banane zu euch, um eure Kohlenhydratspeicher etwas zu füllen und trinkt genügend Wasser. Denn gerade beim Laufen werdet ihr früher oder später vom Nachbrenneffekt profitieren, sodass die Banane nicht den großen Unterschied macht. Auch Kaffee schadet am Morgen nicht, falls ihr nicht anders aus dem Bett kommt. Bei größeren Mahlzeiten solltet ihr immer mindestens 3 Stunden vor dem Laufen essen, um nicht die Verdauung zu belasten. Auch bei Laufwettbewerbe gilt das Gleiche, da esse immer gerne ein Vollkornbrot mit Marmelade und zusätzlich Obst. Das gibt genug Kraft für den Lauf. Ansonsten gibt es ja immer Versorgungspunkte auf der Strecke. Haltet euch einfach an die Tipps und ihr könnt unbeschwert eure Laufrunden drehen!

Quang

Quang

Mein Name ist Quang und ich bin leidenschaftlicher Läufer. Mit meinem Laufblog möchte ich euch alles rund um das Thema Laufen aus meiner Sicht berichten und euch dabei helfen, durch das Laufen fitter zu werden! Hier findest du alles rund um das Laufen, das Lauftraining, die Laufernährung und vieles mehr!
Quang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.