Nike+ SportWatch GPS im Test

Ich habe mir diese Nike+ SportWatch Anfang 2014 zugelegt, um meine Fortschritte aufzuzeichnen. Bevor ich mir diese Nike Laufuhr gekauft habe, habe ich das Internet zunächst nach unterschiedlichen Laufuhren durchsucht, damit ich für mich die bestmögliche Uhr finde. Ich habe eine Lauf-Uhr gesucht, die GPS Funktion hat, aber auch im Fitnessstudio auf dem Laufband genutzt werden kann. Natürlich gibt es auch tolle Runninguhren von Polar oder Sigma, aber da habe ich keine Funktion gefunden, die auch im Fitnessstudio meine Fortschritte aufzeichnet.

Nike+ Sportwatch

Nike+ Schuhsensor und Nike+ Brustgurt/Pulsmesser

Beim Kauf der Nike+ SportWatch gibt es zusätzlich einen Schuhsensor, der deine Fortschritte auch in einem Raum wie z.B. in einem Fitnesscenter aufzeichnet. Der Schuhsensor misst relativ genau deine zurückgelegte Strecke. Damit du deinen Puls bzw. Herzfrequenz mit der Nike Laufuhr messen kannst, benötigst du einen Nike+ Brustgurt von Polar. Diesen kannst du dir bei Amazon für knapp 50 Euro erwerben. Meiner Meinung solltest du dir unbedingt diesen Brustgurt kaufen, damit du dein Training effektiver gestalten kannst. Nur wenn du dein Lauftraining nach Puls ausrichtest, kannst du deine Laufzeiten verbessern.

Was kann die SportWatch von Nike?

Hier gibt es noch eine kleine Auflistung der Daten von der Nike+ SportWatch:

  • GPS Funktion, um deine Laufgeschwindigkeit zu ermitteln und deinen Laufstrecke zu verfolgen
  • Motivation garantiert – Die Laufuhr zeigt deine persönlichen Rekorde an und in der Nike+ Community kannst du dir deine Daten einfach hochladen und dich mit Gleichgesinnten messen
  • Zeigt aktuelle Geschwindigkeit, durchschnittliche Geschwindigkeit, Laufdistanz, Kalorienverbrauch, Uhrzeit und beim Kauf eines Nike+ Brustgurt auch deine Herzfrequenz
  • Die Nike+ SportWatch ist wasserdicht, allerdings nicht zum Schwimmen geeignet. Bei Laufen im Regen ist es also kein Problem.
  • Die Laufuhr ist relativ robust
  • Angenehmer Tragekomfort der Nike+ Sportuhr und eleganter Look

Fazit zur Nike+ SportWatch:

Die Nike Laufuhr trägt sich sehr angenehm und stört überhaupt nicht beim Laufen. Auch der GPS Sender findet dich sehr schnell. Allerdings solltest du vor dem Lauf immer die Nike Sport-Laufuhr mit dem Computer verbinden, da die GPS Daten immer wieder aktualisiert werden. Wenn du es einmal vergisst, kann es sein, dass der GPS-Sender dich garnicht findet oder es über 5 Minuten dauern kann. Der Brustgurt von Polar ist sehr gut, da dieser sehr genau deine Herzfrequenz misst und nicht verrutscht. Solltest du noch auf der Suche nach einer Lauf-Uhr sein, kann ich diese Nike+ SportWatch nur empfehlen!

Quang

Quang

Mein Name ist Quang und ich bin leidenschaftlicher Läufer. Mit meinem Laufblog möchte ich euch alles rund um das Thema Laufen aus meiner Sicht berichten und euch dabei helfen, durch das Laufen fitter zu werden! Hier findest du alles rund um das Laufen, das Lauftraining, die Laufernährung und vieles mehr!
Quang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.