Nike Air Zoom Structure 19 im Test

Nike Air Zoom Structure 19Ich laufe seit Anfang 2016 mit dem Nike Air Zoom Structure 19 und kann euch daher einen ehrlichen Testbericht darüber geben. Da ich den Laufschuh Nike Structure 19 regelmäßig für mein Intervalltraining und meine Dauerläufe nutze, konnte ich bisher keine größeren Nachteile feststellen. Mir gefällt der Runningschuh optisch sehr gut und ist auch für mich gut geeignet. Da das Laufschuhmodell zu den Stabilitätsschuhen gehört, nutze ich den Schuh nicht auf Laufdistanzen von 10 Kilometer, da er doch recht schwer ist. Ich nutze für kürzere Laufstrecken andere Laufschuhe, die deutlich leichter sind. Ihr solltet ungefähr drei unterschiedliche Paar Laufschuhe haben, um effektiv eurer Lauftraining gestalten zu können. Im Folgenden Bericht findet ihr kompakt die Zahlen & Fakten zum Laufschuh und wie mein Fazit dazu ausfällt.

Zahlen & Fakten zum Nike Structure 19

Runningschuh Nike Structure 19Hier findet ihr in er Kurzübersicht, welche Eigenschaften der Schuh hat.

  • Mit dem Triple-Density Dynamic Support System erhältst du mehr Stabilität und ist daher besonders für Überpronierer sehr gut geeignet
  • Sehr gute Dämpfung im Vorderfußbereich
  • Mit dem Flymesh-Obermaterial ist der Laufschuh atmungsaktiver und ist damit deutlich bequemer beim Laufen
  • Der Nike Air Zoom Structure 19 wiegt um die 300g, variiert natürlich von der Schuhgröße
  • Der Laufschuh zählt zu den Stabilitäts-Laufschuhen
  • Ist für unterschiedliche Trainingsvarianten wie z.B. das Intervalltraining auf der Tartanbahn, die Dauerläufe, das Laufbandtraining oder das Training auf Waldwegen gut geeignet

Für welche Läufer ist der Nike Structure 19 geeignet?

Das Laufschuhmodell Nike Structure 19 ist für Läufer geeignet, die etwas mehr auf die Waage bringen. Hier würde ich einen Richtwert ab 80kg aufwärts nennen. Natürlich kann man auch als leichter Läufer den Laufschuh zum Laufen verwenden. Durch die Pronationsstütze ist der Laufschuh sehr gut für Läufer geeignet, die an der Überpronation leiden.

Laufschuh Nike Structure 19

Fazit zum Laufschuh Nike Air Zoom Structure 19

Nike Structure 19Für Läufer mit Überpronation ist dieser Laufschuh sehr gut geeignet. Außerdem bietet der Laufschuh durch das Waffelprofil an der Sohle genügend Halt für unebene Waldwege. Sowohl im Mittel- als auch Vorderfußbereich hast du einen guten Halt. Zusätzlich könnt ihr mit der Marathonschnürung den Runningschuh noch mehr Halt geben und könnt damit auch Fußblasen beim Laufen verhindern. Wenn ihr als Überpronierer noch einen Laufschuh sucht, dann würde ich euch ohne Bedenken diesen Laufschuh empfehlen. Außerdem gibt es diesen Laufschuh Nike Structure 19 in unterschiedlichen und modernen Farben, sodass ihr auch optisch eine gute Figur auf der Laufstrecke macht. Klare Kaufempfehlung von mir, da ich den Laufschuh von Nike bereits knapp 8 Monate im Dauertest nutze.

Quang

Quang

Mein Name ist Quang und ich bin leidenschaftlicher Läufer. Mit meinem Laufblog möchte ich euch alles rund um das Thema Laufen aus meiner Sicht berichten und euch dabei helfen, durch das Laufen fitter zu werden! Hier findest du alles rund um das Laufen, das Lauftraining, die Laufernährung und vieles mehr!
Quang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.