Mit Low Carb Ernährung zu besseren Laufzeiten?

Wenn du dich intensiv mit dem Laufsport auseinandersetzt, dann wird dir die Low Carb Ernährung irgendwann über den Weg laufen. Low Carb bedeutet einfach nur, dass du wenig Kohlenhydrate zu dir nimmst. Achte bei Low-Carb-Diät darauf, welche Lebensmittel viele Kohlenhydrate haben und welche hingegen du unproblematisch zu dir nehmen kannst. Als ich damit angefangen habe, war ich überrascht, auf welche Lebensmittel ich verzichten musste. Es stellt sich dann letztendlich die Frage, ob sich die Low Carb Ernährung wirklich positiv auf deine Laufleistung auswirkt. Das will ich euch kurz berichten, was ich für Erfahrungen gemacht habe.

Low Carb Ernährung
© lieselfuchs – fotolia.com

Ist Low Carb ungesund und worauf solltest du achten?

Auf vielen Blogs wirst du nachlesen können, dass du durch Kohlenhydrate Energie aufnimmst und dass es für das Laufen sehr wichtig ist. Warum sollte man dann seine Ernährung auf Low Carb umstellen und warum kann diese Ernährungsweise auf Dauer ungesund sein? Sehr wichtig ist es bei Low Carb nicht ganz auf Kohlenhydrate zu verzichten, sondern seinen Kohlenhydratverbrauch zu reduzieren. Viele Sportwissenschaftler sind sich uneinig, ob Low Carb wirklich zu besseren Laufzeiten führen und ob es dem Körper tatsächlich schädigt. Das musst du selber für dich entscheiden, ob du deine Ernährung so umstellen willst. Ich habe die Low-Carb Ernährung ca. 6 Monate mit Carbo-Loading vor Wettbewerben durchgeführt und ich war erstaunt, was ich für eine Leistungssteigerung damit erreicht habe. Allerdings weiss ich nicht, ob es am intensiven Training oder wirklich zum Großteil an der Ernährung lag. Achte bei Low Carb immer darauf, dass du gesunde Kohlenhydrate zu dir nimmst, denn Kohlenhydrate sind nicht Kohlendrate. Statt einer Pizza solltest du lieber Reis und Kartoffeln zu dir nehmen und statt Müsli solltest du lieber zum Magerquark mit Früchten und Nüssen greifen.

Was ist Carbo-Loading?

Wenn du dich tatsächlich zu der Low-Carb Ernährung entschieden hast, dann solltest du vor Laufwettbewerben unbedingt Carbo-Loading machen, damit du diese Ernährung effektiv nutzt.

Carboloading (auch: Carbohydrat(e)loading) ist ein Konzept der Zuführung von kohlenhydratreicher Nahrung vor einer großen Ausdauerbelastung des menschlichen Körpers. Im Sport ist Carboloading bei Athleten in Ausdauersportarten eine häufig angewandte Strategie, um den Aufbau der Glykogenspeicher in den Muskeln zu gewährleisten. Viele Sportler nehmen daher am Abend vor dem Wettkampf große Mengen an Kohlenhydraten zu sich. Diese Maßnahme ist in Sportlerkreisen auch unter der Bezeichnung Pastaparty bekannt. (Wikipedia zu Carboloading)

Ich empfehle das Carboloading 3 Tage vor dem Wettbewerb durchzuführen, um optimale Laufzeiten zu erzielen und dein ganzen Potential zu nutzen.

Fazit: Low Carb und Carboloading können dir dabei helfen, deine Leistungen zu steigern und viel bessere Laufzeiten zu erzielen. Allerdings musst du hierbei auf vieles verzichten, sodass das Essen zum Teil sich ziemlich schwierig gestaltet. Ich würde die Low Carb Ernährung nicht über einen sehr langen Zeitraum empfehlen, da es gesundheitlich doch etwas bedenklich ist. Ich empfehle euch daher, euch lieber gesund zu ernähren und auf gesunde Kohlenhydrate zu achten. Letztendlich musst du für dich entscheiden, was du dir für Ziele festlegst, sodass dir die Low Carb Ernährung dabei helfen kann.

Worauf du bei Low Carb unbedingt verzichten musst:

  • Schokolade und Süssigkeiten
  • Pizza
  • Burger
  • Müsli
  • Joghurt
  • Säfte
  • Brot/Toast

Was du bei Low Carb essen kannst/solltest:

  • Fisch mit Olivenöl gebraten
  • Fleisch mit Olivenöl gebraten
  • Zum Frühstück Magerquark mit Früchten
  • Eier und Speck
  • Käse
  • Salat
Quang

Quang

Mein Name ist Quang und ich bin leidenschaftlicher Läufer. Mit meinem Laufblog möchte ich euch alles rund um das Thema Laufen aus meiner Sicht berichten und euch dabei helfen, durch das Laufen fitter zu werden! Hier findest du alles rund um das Laufen, das Lauftraining, die Laufernährung und vieles mehr!
Quang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.